Freundeskreis der Hochschule für Kirchenmusik in Tübingen

Der Verein und seine Arbeit

Der Freundeskreis der Hochschule für Kirchenmusik Tübingen wurde am 19. Mai 2000 gegründet. Bis Dezember 2016 war Altlandesbischof Eberhardt Renz sein 1.Vorsitzender. Seitdem hat KMD Prof. Siegfried Bauer (Alt-Landeskirchenmusik-direktor) den Vorsitz inne. Der vierköpfige Vorstand (Details: siehe unten) wird von einem Beirat beratend unterstützt.

Ziel des Vereines ist die Unterstützung und Förderung der kirchenmusikalischen Aus- und Fortbildung an der Hochschule für Kirchenmusik Tübingen. Insbesondere fördert der Verein - im Rahmen seiner Möglichkeiten - Kurse, Seminare, Kongresse, Vorträge, Konzerte sowie Chor- und Orgelfahrten der Hochschule. Er gewährt Studierenden und DozentInnen der Hochschule Zuschüsse zum Besuch von auswärtigen Kursen und Fortbildungen und fördert Publikationen und außergewöhnliche Anschaffungen der Hochschule.

Der Freundeskreis ist als gemeinnütziger Verein anerkannt. Für Mitgliedsbeiträge und darüberhinaus gehende Zuwendungen stellt er Spendenbescheinigungen aus.

Adresse

Freundeskreis der Hochschule für Kirchenmusik
Gartenstr.12 
72074 Tübingen

Mail: freundeskreis(at)kirchenmusikhochschule.de

Bankverbindung

IBAN:  DE75641500200000111119
BIC:    SOLADES1TUB
bei der Kreissparkasse Tübingen

Vereinsvorstand

Vorsitzender
KMD Prof. Siegfried Bauer (Alt-Landeskirchenmusikdirektor)

Stellvertretende Vorsitzende
Kantorin Christiane Mörk
Mitglied der Landessynode der Ev. Landeskirche

Schatzmeister
Oliver Munz, Abteilungsdirektor Private Banking / Kreissparkasse Tübingen

Schriftführer
Prof. Christian Fischer, Rektor der Hochschule für Kirchenmusik Tübingen

Beirat
Dr. Marie-Luise Kling-de Lazzer, Tübinger Dekanin
LKMD Matthias Hanke - Landeskirchenmusikdirektor
Peter Ammer, Bezirkskantor in Nagold
Susanne Wolpold, Studentin

Mitgliedsbeitrag und weitere Informationen

30 Euro für natürliche Personen
15 Euro für Studierende
100 Euro für juristische Personen

Über das Sekretariat der Hochschule sind die Vereinssatzung und weitere Informationen erhältlich. Die Mitgliedschaft kann schriftlich beantragt werden.

Anmeldung für Freundeskreis zum Download

Hier können Sie sich das Formular zum Ausfüllen herunterladen.