Aktuelles aus der Hochschule

Fundraising-Aktion für neue Ahrend-Orgel

Im November 2019 soll die norddeutsche Barockorgel der renommierten Orgelbaufirma Ahrend (Leer) im Saal der HKM in Dienst genommen werden. Dieses in Baden-Württemberg bisher einmalige Instrument sieht bei zwei Manualen und 17 Registern (davon 4 Transmissionen) zwei Stimmungssysteme vor. Statt 12 Pfeifen wird dieses Instrument 18 Pfeifen pro Oktave erhalten, wodurch zwischen einer mitteltönigen (für die Musik des 16./17. Jahrhunderts) und einer wohltemperierten Stimmung (für die Musik des 18. und frühen 19. Jahrhunderts) umgeschaltet werden kann. Drei Viertel der Gesamtkosten werden von der Landeskirche getragen.

Für den noch offenen Betrag von etwa 120.000 € sucht die HKM noch freundliche Unterstützer, die eine Pfeifen- oder Registerpatenschaft übernehmen möchten. Nähere Informationen dazu findet man hier.