Axel Schwesig

Kontrabass 

1962 in Stuttgart geboren, aufgewachsen in Esslingen erster Kontrabassunterricht mit 13 Jahren, Kontakt zur ev. Kirchenmusikschule Esslingen (KMD Hans-Arnold Metzger und Werner Schrade) Studium an der Musikhochschule Stuttgart bei Prof. Ulrich Lau mit einem Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg 1989 Künstlerische Abschlussprüfung an der MHS Stuttgart Meisterschüler von Prof. Ludwig Streicher, Wien Meisterkurse bei Prof. Duncan McTier, London seit 1985 Anstellung als Vorspieler der Kontrabässe im Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Mitglied zahlreicher Ensembles: EG-Jugendorchester, Gruppe "avance" für zeitgenössische Kammermusik Stuttgart, Koechlin-Ensemble des RSO Stuttgart, "Streichersolisten" des RSO Stuttgart, Ensemble "Varianti", regelmäßige Mitwirkung im Stuttgarter Kammerorchester, seit 2001 Mitglied des Bach-Collegiums Stuttgart zahlreiche solistische Auftritte, Produktionen von zeitgenössischen Solowerken für Kontrabass langjährige musikalische Zusammenarbeit mit dem Pianisten Andreas Dürr (Musikhochschule Stuttgart) 1987 Chinareise als Solist und Dozent an den Hochschulen Peking, Shenyang und Changchun Kontrabassdozent in den Landejugendorchestern Bayern und Baden-Württemberg, dem Interregionalen Jugendorchester sowie der Jungen Süddeutschen Philharmonie 1998-2001 Lehrbeauftragter an der Päd. Hochschule Ludwigsburg seit 2009 Dozent im Fach Kontrabass an der HKM Tübingen