Aktuelles aus der Hochschule

Neue Dozenten an der HKM (I)

Zum WS 2017/18 ist der Lehrkörper der HKM um mehrere neue KollegInnen erweitert worden:

Für das Fach Gesang konnte die Stuttgarter Sängerin Frau Barbara Friebel gewonnen werden.

Barbara Friebel studierte Gesang an den Musikhochschulen in Freiburg und Hamburg. Ihr Studium schloss sie mit Auszeichnung im Lied- und Opernfach ab.

Ihr Operndebüt als Sopranistin erfolgte 1993 unter Dennis Russell Davies. Anschließend war sie in diversen Gastengagements und Uraufführungen zu hören. Von 1999 bis 2003 war sie festes Ensemblemitglied am Staatstheater Mainz. Seitdem ist sie eine gefragte Gastsolistin oder Liedsängerin, insbesondere mit Musik des 20.Jhts., und gastierte u.a. bei den Bregenzer Festspielen, der Münchner Biennale, dem Staatstheater Stuttgart oder in den Programmen von SWR und NDR.

Sie war daneben langjährige Gesangsdozentin u.a. an der PH Karlsruhe, der Uni Augsburg sowie am Euromedicinalkolleg Stuttgart und zusätzlich eine Ausbildung in biodynamischer „Cranio-Sacral-Therapie“ absolviert.

Ihre jüngsten Projekte waren die »Kafka Fragmente« von Györgyi Kurtág am Badischen Staatstheater Karlsruhe und eine Zusammenarbeit mit der Marimbaspielerin Katarzyna Mycka.

 

Für das Fach Klavier ist der in Tübingen lebende Pianist Andreas Grau zum Kollegium dazu gestoßen.

Andreas Grau, geboren 1965 in Reutlingen, studierte an den Musikhochschulen Dortmund, Stuttgart und Trossingen sowie als Stipendiat des DAAD in Paris. Ergänzt wurde seine Ausbildung durch Meisterkurse bei Bruno Leonardo Gelber, Jakob Lateiner, Jürgen Uhde und dem Klavierduo Bauer-Bung.

Zusammen mit dem Pianisten Götz Schumacher rief er bereits 1981 das GrauSchumacher Piano Duo ins Leben, das seither den Schwerpunkt seiner musikalischen Tätigkeit darstellt.

Zahlreiche Preise (u.a. Preis des Deutschen Musikrats 1989, Jeunesses musicales 1989, Bellini-Wettbewerb 1991, Schubert-Wettbewerb Graz 1992) führten schon bald zu einer ausgedehnten Konzerttätigkeit im In- und Ausland.

So spielt das Duo regelmäßig bei den Festspielen in Salzburg, Schwetzingen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Ludwigsburg, La Roque d'Antheron, den Berliner Festwochen, dem Europäischen Musikfest Stuttgart, sowie in der Berliner Philharmonie, der Kölner Philharmonie, dem Konzerthaus Berlin, der Alten Oper Frankfurt, der Cité de la musique Paris.

CD-Einspielungen für diverse Labels wurden u. a. von "Le monde de la musique" und "Diapason" ausgezeichnet.

Andreas Grau war als Lehrbeauftragter für Klavier u.a. bereits an der Musikhochschule Trossingen tätig.