14.04.2018, 20.00 Uhr
72074  Tübingen, Gartenstr.12,   |  Saal der Hochschule für Kirchenmusik,
Piano Conversations - Jazz im Dialog II
Olaf Polziehn – solo // Jazztrio O.R.K.
Olaf Polziehn gehört zu den gefragtesten Pianisten Europas. In seiner beein-druckenden Laufbahn arbeitete er mit unterschiedlichsten Musikern wie Randy Brecker, Ray Anderson, Al Foster, Al Jarreau und Benny Golson. Besonders zeichnet ihn aus, sich ohne Berührungs-ängste in verschiedensten Stilrichtungen zu bewegen, ohne dabei seine musikalische Identität zu verlieren. Sein Material variiert von Eigenkompositionen, Standards, Popstücken bis hin zu freien Improvisationen kann. Monty Alexander schrieb über ihn: "Olaf is in possession of outstanding piano technique and a wondrous touch. I respect and admire this fine player" und Bob Mintzer bemerkte: “Olaf Polziehn is a terrific pianist! He draws upon the tradition and then takes the music to interesting new places, always with a keen sense of taste and style. He also gets a warm, beautiful sound out of a piano.“Polziehn spielte Konzerte, TV- und CD-Produktionen in Europa, Asien und den USA. Seit 2008 ist er außerdem Professor für Jazzklavier an der renommierten Kunstuniversität in Graz.

O.R.K. geht keine Kompromisse ein: pures Spielgefühl, pure Spiellust. Daniel Roncari, Lucas Klein und Jakob Obleser sind O.R.K., eine musikalisch-demokratische Triangel. Durch kleine Klangschnipsel entwickeln die drei in Stuttgart studierenden Musiker improvisierte Gesamtwerke, die ebenso komponiert sein könnten. Ihre Klangvorstellungen vereinen sich in ihrem gemeinsamen Bandsound, der auch ohne Harmonieinstrument genug Platz für die Einfälle der Musiker bietet. Dabei bringen sie ihre ganz persönliche Spielwiese zum klingen, spannend und vor allem: unverfälscht und ehrlich. Das Trio wurde im Oktober 2017 im Rahmen eines Wettbewerbs des Lions Clubs Stuttgart-Schlossgarten mit einem Preis ausgezeichnet.
...ein spannendes Programm, das Lust auf mehr macht... (Schwarzwälder Bote) „Experimentell und mit überzeugender Spielfreude.“ (Südkurier)

Daniel Roncari - Altsaxophon
Jakob Obleser - Kontrabass
Lucas Klein – Schlagzeug
 
Eintrittspreis:  20 € /erm. 10 €
Ansprechpartner: Patrick Bebelaar | info(at)kirchenmusikhochschule.de |